News

Unwille zum Bewerbungsanschreiben

Unternehmen brauchen sich nicht zu wundern, wenn bei ihnen bald haufenweise Bewerbungen ohne Anschreiben im elektronischen Postkorb auflaufen. Denn bei einer Umfrage der Jobbörse Absolventa unter 5.000 Berufsstartern sagte mehr als jeder Zweite, dass er Anschreiben bei Bewerbungen für verzichtbar hält. Wahrscheinlich ist hier vor allem Bequemlichkeit der Vater des Gedankens: Denn ein gutes Anschreiben zu verfassen, ist sicher der anspruchsvollste Part beim Zusammenstellen einer Bewerbung.
Autor(en): Andree Martens
Quelle: managerSeminare 226, Januar 2017
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben