News

Unternehmertum

Narzissmus bei Gründern ist ein zweischneidiges Schwert

Narzissmus bei Unternehmern und Unternehmerinnen, insbesondere bei Startup-Gründern, ist nicht ungewöhnlich. Entsprechend viele Studien finden sich dazu – mit unterschiedlichsten Ansätzen, Methoden und Abgrenzungen. Das Problem: Es ist schwer, den aktuellen Forschungsstand zu bestimmen und konkrete Maßnahmen abzuleiten. Ein Forschungsteam der Handelshochschule Leipzig (HHL) will dieses Problem jetzt gelöst haben. Unter Mithilfe der Künstlichen Intelligenz „GPT-3“ hat es Studien gesammelt, geprüft, gefiltert und analysiert. Das Ergebnis ist ein zusammenfassender Bericht bisheriger Erkenntnisse zu Narzissmus bei Startup-Gründern. Die Eigenschaften narzisstischer Gründer haben, laut Studienbericht, für die Entwicklung des Startups Vor- und Nachteile.

Narzissmus bei Gründern kann für ein Auf und Ab des Startups sorgen.  fauxels / Pexels

So fällt es narzisstischen Gründern und Gründerinnen auf der einen Seite leichter, Kontakte zu knüpfen. Außerdem sind sie laut Metastudie eher bereit, Geld für Marketing und Werbung auszugeben. Beide Eigenschaften sind gerade für die Anfangsphase eines Unternehmens ein Gewinn. Auf der anderen Seite wird die höhere Risikobereitschaft, die mit Narzissmus in der Regel einhergeht, laut Studienbericht in der weiteren Entwicklung des Startups häufig zum Problem. Zudem würden narzisstische Gründer ihr Unternehmen eher durch unethisches Verhalten und das Zurückgreifen auf betrügerische Mittel gefährden.

Anzeige
NEU: Die Coaching-Profibox
NEU: Die Coaching-Profibox
Die wichtigsten Grundlagen und Tools für die Coaching-Praxis – auf 230 Karten! Didaktisch aufbereitet, gut strukturiert und auch digital nutzbar! Von Marco von Münchhausen & Ingo P. Püschel.
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben