News

Ungerechte Bürotemperatur

Der Mitarbeiter fühlt sich pudelwohl, seine Kollegin bibbert vor sich hin. Das ist ein typisches Bild in vielen Büros, wie Forscher der Universität Maastricht im Fachjournal Nature schreiben. Die Biophysiker hatten die Klimaanlagen von Bürogebäuden weltweit überprüft. 'Diese sind fast immer auf die Produktion der Körperwärme von Männern kalibriert', sagt Studienleiter Boris Kingma. Und denen ist bekanntlich in der Regel wärmer als Frauen. Das liegt am höheren Muskelanteil des männlichen Körpers, denn Muskeln produzieren Wärme.

Autor(en): (ama)
Quelle: managerSeminare 211, Oktober 2015
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben