News

Unfaire Kleinfirmen

Je un­­professioneller die Personalarbeit in einem Unternehmen ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Frauen für dieselbe Arbeit schlechter bezahlt werden als Männer. Die Lohnlücke fällt jedenfalls deutlich geringer aus, wenn es sich um einen größeren Betrieb mit mehr als 150 Mitarbeitern handelt. Festgestellt hat dies die Hamburger Compensation-Online Services GmbH. Sie ist der Frage nachgegangen, wie groß Gehaltsunterschiede zwischen Männern und Frauen sind, wenn man die Daten unter Einbeziehung von Faktoren wie Branche, Beruf, Arbeitszeitmodell und Co. berei­nigt. Die Analyse ergab eine tatsächliche Lücke von 4,5 bis 8 Prozent.
Autor(en): (jum)
Quelle: managerSeminare 191, Februar 2014
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben