News

Umsatzrückgang in der Consulting-Branche

Unternehmensberater bekommen die Auswirkungen von Corona zu spüren

Die Corona-Pandemie hat geschafft, was weder Konjunkturdelle noch Rohöl-Krise oder Klimawandel in den vergangenen Jahren vollbracht haben: Sie hat der fast schon unerschütterlich wirkenden Unternehmensberatungsbranche einen Dämpfer verpasst. Das zeigen die Ergebnisse der Branchenstudie Facts & Figures zum Beratermarkt 2021, für die der Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU) rund 450 Beratungsgesellschaften befragt hat. So ist der Gesamtumsatz der Branche 2020 erstmalig seit zehn Jahren gesunken – und zwar mit einem Minus von 3,2 Prozent auf 34,6 Milliarden Euro. Besonders hart getroffen hat es dabei die Human-Resource-Beraterinnen und -Berater, die ihre Geschäftstätigkeit aufgrund des Lockdowns und der Kontaktbeschränkungen stark herunterfahren mussten und als Folge einen Umsatzrückgang von rund 13 Prozent verzeichneten. Doch es gibt auch ein paar Beratungszweige, die von der Pandemie profitiert haben – etwa die Restrukturierungs- und Sanierungsberatungen. Sie hatten 2020 trotz der staatlichen Unterstützungsprogramme für notleidende Unternehmen sowie der Aussetzung der Insolvenzantragspflicht alle Hände voll zu tun, was ihnen ein Plus von 15 Prozent einbrachte. Über einen Umsatzanstieg von rund zehn Prozent konnten sich zudem Beratungsunternehmen freuen, die sich auf Consulting-Leistungen rund um das Thema „nachhaltiges Wirtschaften“ spezialisiert haben – eine Tatsache, die zeigt, dass Sustainaibility trotz Krise noch immer auf der Agenda vieler Unternehmen steht. Wirklich klagen kann die Consulting-Branche im Großen und Ganzen also trotz leichter Rezession nicht – was sich im noch immer vorhandenen Optimismus widerspiegelt: 2021 erwarten die Unternehmensberatungen einen Konjunktur-Aufschwung von neun Prozent.

Autor(en): Sarah Lambers
Quelle: managerSeminare 280, Juli 2021
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben