Tutorial
Tutorial

Hybride Kultur entwickeln

Hybrid Working ist das Arbeitsmodell der soeben gestarteten Zukunft. Doch im Blindflug funktioniert es nicht. Damit hybride Teams nachhaltig Mehrwert schaffen, braucht es flankierende Maßnahmen. Werden sie realisiert, entsteht eine neue – hybride – Organisationskultur. Auf acht Punkte kommt es besonders an.

1. Besprechungsrituale einführen

Führungskräfte und Mitarbeitende, die sich nicht täglich im Büro treffen, müssen mehr kommunizieren. Hierzu braucht es feste Besprechungsrituale, vor allem: Absprachen zur hybriden Arbeitsorganisation, Retrospektiven zur Zusammenarbeit und Meetings zu kritischen Themen.

2. Für maximale Offenheit sorgen

In einer hybriden Arbeitsumgebung erfasst nicht jeder und jede sofort, wie es den anderen geht. Führungskräfte müssen daher umso mehr den Austausch fördern, Interesse zeigen, zuhören, Feedback geben, Sicherheit vermitteln und Vertrauen schenken. Um den offenen Austausch anzukurbeln, sollten sie auch selbst über ihre Herausforderungen und Bedürfnisse sprechen.

3. Teamübergreifenden Austausch stärken

Das Vertrauen und den Zusammenhalt im Unternehmen stärken auch Kontakte über das eigene Team hinaus. Diese können zum Beispiel gefördert werden, indem die Mitarbeitenden an teamübergreifenden Weiterbildungen teilnehmen oder sich in firmeninternen Netzwerken engagieren. Faustregel: Alles, was Kontakte schafft, ist erlaubt.

Vielen Dank für Ihr Interesse an diesem Artikel

Lesen Sie jetzt weiter …

mit unserer Testmitgliedschaft von managerSeminare:

für nur 10 EUR einen Monat lang testen

Zugriff auf alle Artikel von managerSeminare

Sofortrabatte für Bücher, Lernbausteine & Filme

Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben