Management

Tutoren-Training bei Konica Minolta

Auf dem Weg zum Corporate Learning

Wie initiiert man eine unternehmensweite Community, in der Mitarbeiter über Abteilungs- und Ländergrenzen hinweg Erfahrungen und Wissen austauschen? Mithilfe von Tutoren, lautet die Antwort, die man bei Konica Minolta auf diese Frage gefunden hat: Bei dem Spezialisten für Office Equipment werden Trainingsverantwortliche aus 44 Ländern ausgebildet, um als Online-Tutoren den Weg vom Selbstlernen zum Team- bzw. Corporate-Learning zu gestalten.
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Die Idee ist gut: Bei dem niederländischen Distributor von Konica Minolta Business Solutions gibt es ein Extranet. Es heißt TechNet und soll die Techniker und Ingenieure bei ihrer täglichen Arbeit unterstützen: Die Mitarbeiter können technische Informationen, Handbücher sowie produkt- und technologierelevante Unterlagen einsehen sowie Erfahrungen und Informationen mit Kollegen austauschen.

Doch die Realität sieht weniger gut aus: Bisher wird das Extranet kaum konsultiert. Hauptgrund: Die wenigsten Techniker und Ingenieure wissen, welche Vorteile TechNet bietet. Das soll sich nach dem Willen von Peter Heek (Name geändert), seines Zeichens Tutor und Trainingsverantwortlicher in den Niederlanden, nun ändern ...

Der Niederländer hat ein Konzept entwickelt, mit dem er Techniker und Ingenieure überzeugen will, dass TechNet ihre Arbeitsprozesse verbessern kann: Per Präsentation im Virtual Classroom will er ihnen das Tool und seinen Nutzen erneut vorstellen. In einer Praxisphase sollen die Mitarbeiter dann Erfahrungen mit TechNet sammeln - bei Fragen oder Problemen geben Peter Heek und Kollegen Hilfestellung mittels Telefon oder E-Mail. Schließlich sollen die Mitarbeiter im Chat diskutieren, wo in ihren Augen Verbesserungsbedarf besteht und um welche Funktionen das Extranet erweitert werden muss.

Entstanden ist dieses - hier nur grob skizzierte - Konzept im Rahmen des 'International Mplus Certified Advanced Tutor-Training'. Dahinter verbirgt sich eine zehnwöchige Weiterbildung, die sich zurzeit an 61 Trainingsverantwortliche bei Konica Minolta Business Solutions Europe wendet. Zielsetzung: Die Tutoren aus 44 Ländern sollen lernen, wie sie die Kommunikationstools der unternehmenseigenen Lernplattform Mplus nutzen können, um Lern- und Arbeitsprozesse von Mitarbeitern zu unterstützen.

Extras:
  • Unternehmensprofil von Konica Minolta Business Solutions Europe
  • Fünfjahresrückblick - E-Learning bei Konica Minolta
Autor(en): Stefanie Bergel
Quelle: managerSeminare 96, März 2006, Seite 74-78
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben