News

Tschüss, Telefon!

Obwohl immer mehr Menschen von zu Hause aus arbeiten, nimmt die Kommunikation via Telefon ab.b

Obwohl immer mehr Menschen von zu Hause aus arbeiten, nimmt die Kommunikation via Telefon ab. Das ist das Kernergebnis einer Studie des Technologie-Unternehmens Hirschtec unter rund 1.000 Berufstätigen in Deutschland. War das Telefon 2017 mit 63 Prozent noch absoluter Spitzenreiter unter den meistgenutzten Kommunikationsmitteln, teilt es sich heute den ersten Platz mit der E-Mail. Nur noch jeder zweite Beschäftigte greift regelmäßig zum Hörer. Den Chat nutzt, wie schon 2017, etwa ein Drittel der Mitarbeitenden für den direkten Austausch mit Kolleginnen und Kollegen.

Autor(en): Sarah Lambers
Quelle: managerSeminare 275, Februar 2021
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben