Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Auf dem Weg zur Super-Nanny?

Trendanalyse Weiterbildung

Die Krise auf dem Trainingsmarkt ist überstanden, die Auftragsbücher füllen sich wieder. Bleibt die Frage: Hat die Rezession Spuren hinterlassen, die sich auf das „Was und Wie“ des Trainerjobs auswirken? Auf der Bildungsmesse didacta ging Weiterbildungsexperte Jürgen Graf dieser Frage nach. In seinem Vortrag in Köln demonstrierte er: Der Markt ist heute zweigeteilt -Trainer stehen vor einer Weggabelung. Eine Zusammenfassung der Beobachtungen.


kostenfrei für Abonnenten
von managerSeminare
komplette Ausgabe
als ePaper: 8,50 EUR

„Es geht spürbar aufwärts!“ „Endlich wieder Budgets zur Verfügung.“ „Mehr Aufträge, mehr Umsatz.“ Wer in den vergangenen Monaten bei Trainern und Weiterbildnern nachfragte, wie denn die Arbeit so läuft, spürte die zentnerschweren Lasten, die den Gesprächspartnern von den Schultern fielen.

In einer Branche, die wie keine zweite von Freiberuflern und Kleinstunternehmen geprägt ist, schmerzt jeder stornierte Auftrag. Eine mehrjährige Durststrecke war dann erst recht eine neue und nicht selten existenzbedrohende Erfahrung für die Weiterbildungsanbieter.

Der jähe Einbruch im Sommer 2001 ist nun aber endgültig überwunden. Dies belegen deutlich die aktuellen Zahlen der jährlichen Trendanalyse des Verlags managerSeminare, an der sich im Juli 2006 insgesamt 351 Trainer und 86 Weiterbildungsverantwortliche in Unternehmen beteiligt haben. Jeder zweite Befragte kann sich wieder über vollere Auftragsbücher freuen, lediglich ein knappes Viertel der Trainer und Weiterbildner verzeichnet einen Auftragsrückgang. Damit hat die bereits im Vorjahr einsetzende wirtschaftliche Erholung nochmals erheblich an Fahrt gewonnen. Die positive Entwicklung ist inzwischen bei allen Anbietern vom Einzeltrainer bis zum großen Institut zu verzeichnen.

War die Krise also nur ein besonders hartnäckiges Intermezzo - und knüpft die Branche jetzt wieder an die konstanten Wachstumszeiten der 80er und 90er Jahre an?

Extras:

  • Grafik: Entwicklung der Auftragslage auf dem Trainingsmarkt.
  • Grafik: Entwicklung der Honorarsätze auf dem Trainingsmarkt.
  • Weiterbildungsaktive versus weiterbildungsrestriktive Unternehmen: Kennzeichen verschiedener Typen von Weiterbildungseinkäufern.
  • Service: Kurzrezensionen zweier Bücher über den Weiterbildungsmarkt sowie Hinweise auf zwei Fachartikel zum Thema.

Autor(en): Jürgen Graf
Quelle: managerSeminare 109, April 2007, Seite 56 - 62 , 22814 Zeichen

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2018, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier