News

Traumberuf

87% der Beschäftigten arbeiten nicht in ihrem Traumberuf. Das ergab eine Studie, die der britische Fernstudienanbieter Open University in Deutschland durchgeführt hat. Auf die Frage, warum sie auf ihrem Karriereweg nicht umschwenken, sagten 40 Prozent der 1.000 Befragten, nicht über ausreichend Fähigkeiten und Qualifikationen zu verfügen. Jeder Dritte fühlt sich dafür zu alt, jeder Sechste gab zu, dass ihn vor allem mangelndes Selbstbewusstsein in seinem aktuellen Beruf hält. Die Ergebnisse bedeuten aber nicht, dass die Beschäftigten an ihrer aktuellen Stelle kleben. Ganz im Gegenteil.

Autor(en): (ama)
Quelle: managerSeminare 211, Oktober 2015
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben