News

Trainingsmarkt

Weiterbildung geht aufs Wasser

Weiterbildung auf dem Wasser liegt im Trend. Immer neue Formate schwappen auf den Markt, immer imposanter die schwimmenden Veranstaltungsorte. Das Hamburger Beratungsunternehmen Castiglione Consulting hat sich gleich das größte Kreuzfahrtschiff der Welt für sein Angebot ausgesucht. Auf der 'Oasis of the Seas' bietet es neuerdings sogenannte Coaching-Cruises an: Klient und Coach schippern gemeinsam gen Karibik und arbeiten im Urlaubsambiente berufliche wie persönliche Fragestellungen ab. 'Besonderes Interesse zeichnet sich hinsichtlich der Themen Führung, Klarheit über eigene Ressourcen und Stressbewältigungstechniken ab', stellt Inhaber Leonarda Castiglione fest.

Weniger gigantisch, eher romantisch kommt das Schiff daher, auf dem Forum train&sail aus Merching nun Seminare für Führungskräfte anbietet. Auf dem Schoner 'Eye of the Wind' trainieren diese in Crews bis zu zehn Personen zum Beispiel, wie Ziele konkret definiert und Strategien abgesteckt werden, wie Delegation funktioniert und wie Widerstände überwunden werden. 'In Segelmanövern, bei denen die Teilnehmer in verschiedene Rollen schlüpfen, werden die Techniken in der Praxis auf die Probe gestellt', erläutert Dr. Isa Mücke, eine der durchführenden Trainerinnen. Die Trainings-Turns dauern drei Tage und starten von Kiel aus. A Termine, Preise und weitere Details zu den Angeboten finden sich unter  und www.eyeofthewind.net.       
Autor(en): (ama)
Quelle: managerSeminare 153, Dezember 2010
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben