Lernen

Trainerauftritte im Netz

Homepages unter der Lupe

Nach der Euphorie kommt die Ernüchterung. Die hochgesteckten Erwartungen in eine Homepage haben sich für viele Trainer nicht erfüllt. Andere wiederum sind mit ihrem Online-Auftritt ganz zufrieden. Frank Busch hat für managerSeminare untersucht, was einen Trainerauftritt im Netz erfolgreich macht.
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Selten so gelangweilt: Die Homepage kommt in tristem Grau daher, Grafiken laden nicht, die Seminare werden mit nichtssagenden Worten beschrieben. Der Trainer präsentiert sich mit schwarzweißem Passfoto. Unter dem Punkt 'Neues': 'Diese Seiten werden demnächst fertiggestellt...' - als Datum der letzten Änderung ist der 11. Juni 1997 angegeben. Die nächste Homepage ist kaum besser. Es dauert über zwei Minuten, bis das Bild eines Überblick-Mindmaps geladen ist, manche Äste führen zu Unterseiten, manche allerdings auch nicht. Die Struktur ist konfus. Fazit: Man fragt sich, ob es in den Trainings ähnlich chaotisch zugeht.

Ein Streifzug durch die virtuelle Weiterbildungslandschaft in Deutschland ist meist unerfreulich. Neben vielen technischen Fehlern ist auch die inhaltliche Ausbeute oft dürftig. Das Kardinalproblem: Die schon vorhandenen Image-Broschüren werden ohne weitere Aufbereitung ins Internet gestellt. Dabei vergessen Trainingsunternehmen, dass Besucher im Netz stets einen guten Grund brauchen, um auf einer Website zu verweilen. Flotte Sprüche und gutes Design allein reichen nicht aus.

Doch einige Anbieter haben verstanden: Schnell ladend und übersichtlich (www.prisma-gmbh.de), mit komfortabler Suchfunktion (www.die-akademie.de), inhaltlich interessant (www.hid.de), umfangreich (www.trainart.de) und interaktiv (www.janusteam.de) sorgen sie dafür, dass Besucher wiederkommen. Einige Trainingsunternehmen haben offensichtlich kräftig investiert und ihren Auftritt von professionellen Agenturen aufpolieren lassen. Aber auch das ist kein Garant für Erfolg…

Extras:
  • Info-Kasten: Zehn Tipps für den Web-Auftritt als Trainer.
  • Übersicht: Acht gelungene Webauftritte von Trainingsinstituten und Internetportalen.
Autor(en): Frank Busch
Quelle: managerSeminare 40, Januar 2000, Seite 62-68
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben