Lernen

Trainer im WWW

Der gelungene Internetauftritt

Visitenkarte, Werbeprospekt, Referenz… - all das kann der Internet-Auftritt für den Trainer sein. Vorausgesetzt er hat das Einmaleins der Gestaltung verstanden: Denn ohne gute Inhalte und Pflege ist selbst eine grafisch gelungene Internet-Seite als Instrument zur Kundengewinnung und -bindung für die Katz. Wer jedoch die wichtigsten Regeln beherrscht, profitiert. Über die Dos und Don´ts der Online-Aktivitäten von Weiterbildnern.
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Rund 35.000 Bildungsanbieter gibt es in Deutschland. Und die meisten von ihnen sind inzwischen auch im Internet vertreten. Allerdings ist der Infogehalt der Internetseiten von Weiterbildnern oftmals recht bescheiden: Infos zu den in Seminaren angewandten Methoden fehlen. Genauso wie Vorträge oder Fachpublikationen des Trainers zum Download. Vita? Werdegang? Referenzkunden? Fehlanzeige! Kein Wunder also, wenn die Seite keine Besucherzahlen aufweist und der Trainer niemals auch nur einen Kontakt über seine Website generiert.

Dabei kann sich ein professioneller Internetaufttritt sehr schnell als lohnende Investition erweisen. Trainer liefern über das Internet nicht nur einen ersten Eindruck ihrer Person, ihrer Kompetenzen ab. Sie können auch Kontakte zu neuen Kunden knüpfen, die sie sonst nie erreicht hätten, sie können für ihre Veranstaltungen kostengünstig werben und sie können, wenn sie es geschickt anstellen, Kunden langfristig an sich binden. Und das alles jeden Tag rund um die Uhr. Vorausgesetzt: Der Internetauftritt stimmt.

Oftmals gehen nämlich aufwendige Animationen und edle Designs der Websites mit einem dürftigen Informationsangebot einher. Wie Information und Design gelungen verbunden werden können, zeigen einige Beispiele: Von der Websites-Gestaltung eines Trainingsinstitutes über Internetauftritte von Trainer-Netzwerken bis hin zur Gestaltung eines Newsletters und weiteren Vermarktungsideen im WWW.

Extras:
  • Checkliste: Das gehört auf Trainerseiten.
  • Info-Kasten: Die Dos and Don’ts der Website-Gestaltung.
  • Marktübersicht: Seminardatenbanken im Internet.
  • Buchtipp
Autor(en): Daliah Karp
Quelle: managerSeminare 57, Juni 2002, Seite 42-50
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben