News

Teure Flops

Will ein Technologieunternehmen am Markt bestehen, muss es innovativ sein und ständig neue Produkte entwickeln. Der Haken dabei: Nur jedes zweite Industrie-Neuprodukt ist erfolgreich. Das haben Wissenschaftler des Instituts für angewandte Innovationsforschung (IAI) der Universität Bochum durch eine Befragung von rund 370 Unternehmen herausgefunden. Mit einer Erfolgsquote von 50 Prozent wird die Entwicklung neuer Produkte, die Zeit, Geld und Nerven kostet, vor allem eines: teuer!
Autor(en): Sarah Lambers
Quelle: managerSeminare 245, August 2018
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben