Wissen

Bild
Testgelesen

Neue Bücher zum Thema Führungsprinzip Wertschätzung

In einer Arbeitswelt, in der wirtschaftlicher Erfolg großgeschrieben wird, geht eines oft verloren: die Menschlichkeit. Doch was bringt eine wertschätzende Führung überhaupt? Und wie kann eine Kultur der Wertschätzung im Unternehmen etabliert werden? Antworten auf diese Fragen liefern vier neue Bücher zum Thema Führungsprinzip Wertschätzung.
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Die Rezensionen unserer Testleser

Folgende Bücher wurden besprochen:
  • Stephan Brockhoff, Klaus Panreck: Menschlichkeit rechnet sich. 256 Seiten, Campus, Frankfurt am Main 2016, 39,95 Euro.
  • Stephan Josef Dick, Gertraud Wegst, Iris Dick: Wertschätzung. 347 Seiten, Vahlen, München 2017, 34,90 Euro.
  • Andreas Otterbach, Corinna Wenig: Führend durch Wertschätzung. 178 Seiten, UVK, Konstanz 2017, 24,99 Euro.
  • Thorsten Rabenbauer: Führungsprinzip Wertschätzung. 304 Seiten, Hanser, München 2017, 25 Euro.
Quelle: managerSeminare 237, Dezember 2017, Seite 90-93
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben