Testgelesen
Testgelesen

Neue Bücher zum Thema Führung

Sich selbst und das eigene Team für die Arbeitswelt 4.0 fit zu machen, ist gar nicht so leicht. Denn welche Kompetenzen brauchen Führungskraft und Mitarbeitende, um die ständig wechselnden Anforderungen bewältigen zu können? Wie lassen sich Flexibilität und Anpassungsfähigkeit entwickeln? Und warum kann eine Ellbogen- Mentalität nicht die Lösung sein? Vier neue Bücher liefern Antworten.
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Die Rezensionen unserer Testleser
 
Folgende Bücher wurden besprochen:
 
  • Siegmar Nesch: Führen mit Wert und Verstand. 272 Seiten, Haufe 2020, 34,95 Euro.
  • Anke van Beekhuis, Marco Seltenreich: Führungsinstinkt. 232 Seiten, Gabal 2020, 25 Euro.
  • Rasmus Hougaard, Jacqueline Carter: The Mind of the Leader. 251 Seiten, Vahlen 2020, 29,80 Euro.
  • Ingrid Britz-Averkamp, Christine Eich-Fangmeier: Überleben in der neuen Arbeitswelt. 300 Seiten, metropolitan 2020, 29,95 Euro.
Quelle: managerSeminare 278, Mai 2021, Seite 84-86
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben