Lernen

Testgelesen
Testgelesen

Neue Bücher zum Thema Entscheiden

Komplexe Themen, fehlende Informationen, viele Akteure – in der Arbeitswelt von heute ist es gar nicht so leicht, schnell gute Entscheidungen zu treffen. Welche Methoden können dabei helfen? Warum sind Kognition, Intuition und Emotion im Entscheidungsprozess untrennbar verbunden? Und wie haben Kant, Sokrates und Co. entschieden? Vier neue Bücher liefern Antworten.
Folgende Bücher wurden besprochen:
  • Richard Graf: Die neue Entscheidungskultur. 518 Seiten, Hanser 2018, 48 Euro.
  • Peter Witt: Besser entscheiden in unsicheren Situationen. 241 Seiten, ESV 2018, 29,95 Euro.
  • Christoph Quarch: Nicht denken ist auch keine Lösung. 208 Seiten, Gräfe und Unzer 2018, 16,99 Euro.
  • Rainer Völker: Wie Menschen entscheiden. 239 Seiten, Kohlhammer 2018, 26 Euro.
Quelle: managerSeminare 256, Juli 2019, Seite 86-89
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben