Wissen

Testgelesen
Testgelesen

Neue Bücher zum Thema Digital Leadership

In Zeiten der digitalen Transformation sind Führungskräfte besonders gefordert: Sie sollen Sicherheit vermitteln, Selbstorganisation zulassen, coachend führen - oder kurz: Digital Leader sein. Doch wie genau funktioniert Digital Leadership? Welche Methoden bieten sich dafür an? Und was gilt es bei der Einführung zu beachten? Vier neue Bücher liefern Antworten.
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Die Rezensionen unserer Testleser

Folgende Bücher wurden besprochen:
  • Elke Berninger-Schäfer: Digital ­Leadership. 168 Seiten, manager­Seminare 2019, 24,90 Euro.
  • Peter Creutzfeldt: (Selbst-)Führen in der Arbeitswelt 4.0. 235 Seiten, FAZ Buch 2018, 24,90 Euro.
  • Michael Lorenz: Digitale Führungskompetenz. 242 Seiten, Springer Gabler 2018, 32,99 Euro.
  • Josef G. Böck: Digitalisierung und Führungspraxis. 205 Seiten, Schäffer-Poeschel 2019, 39,95 Euro.
Quelle: managerSeminare 262, Januar 2020, Seite 88-91
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben