News

Teamschule: Kreativ zwischen Klippen und Fjorden

Sich in eine Gruppe einzubringen, zusammen zu lernen, Ziele zu verfolgen und gemeinsam Entscheidungen zu treffen - all das können deutschsprachige Führungskräfte und Mitarbeiter nun auch in der Abgeschiedenheit skandinavischer Fjorde trainieren: Anfang des Jahres 2000 eröffneten der Hamburger Outdoor-Anbieter N. Uwe Lübbke und Partner Klaus Beardi eine Teamschule im norwegischen Skottevig. Ab März 2000 starten hier die ersten ein- oder zweiwöchigen Team-Trainings. In den Kursen sollen die Teilnehmer gemeinschaftlich innovative Produkte wie blinkende Fahrradsattel oder Miniatur-Hörgeräte entwickeln. Von der ersten Skizze über die Kalkulation bis zur Fertigung eines Musters halten sich die Projektteams laut Lübbke an die Anforderungen, die von den Unternehmen tatsächlich gestellt werden. Outdoormaßnahmen ergänzen das Programm. Kostenpunkt: 2.990 Mark pro Woche.
Autor(en): (svg)
Quelle: managerSeminare 41, März 2000
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben