News

Surf save

Ob privat oder beruflich – wer im Internet surft, wird getrackt. Das gilt auch für die Nutzer von Apps. Im Hintergrund werden stets Informationen darüber gesammelt, welche Seiten sich der Benutzer im Internet anschaut und nutzt. Das soll sich bald ändern. Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für sichere Informationstechnologie entwickeln derzeit das Tool MetaMiner. Hiermit sollen Nutzer das Tracking durch mobile Apps sichtbar machen und unterbinden können. Bisher existiert ein Prototyp des Tools für Android-Geräte. Mehr Infos unter www.sit.fraunhofer.de/metaminer.

Autor(en): Sarah Lambers
Quelle: managerSeminare 239, Februar 2018
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben