News

Studie: Marketing - des Trainers größtes Manko

Was ihre Marketingaktivitäten angeht, sind die meisten Trainer (bislang) richtige Tröpfe: Rund 63 Prozent haben kein schriftliches Marketingkonzept, an dem sie regelmäßig arbeiten, und nur wenige (23 Prozent) investieren monatlich mehr als sechs Tage in die Gewinnung von Aufträgen - und das, obgleich sie gleichzeitig über mangelnde Auslastung klagen. Was die Trainer selbst bisher dunkel ahnten, was Trainermarketing-Experten predigten, steht nun wissenschaftlich auf gesicherten Füßen: Das Institut für Marketing und Internationales Management der Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) in Bergisch Gladbach hat Weiterbildungsprofessionals in einer Studie über ihre Marketingkenntnisse und -aktivitäten befragt.

Die meisten (gut 63 Prozent) der 169 Trainer, die sich an der Umfrage beteiligt haben, sind sich bewusst, dass sie an ihrem Vermarktungskonzept noch arbeiten müssen und sich nicht allein auf die von ihnen bislang präferierten Instrumente wie Internet, persönlicher Verkauf und Mailing verlassen können. Zumal die Erfahrungen - zumindest mit Mailings - der Studie zufolge auch überwiegend schlecht sind. Zu hundert Prozent gaben die Teilnehmer der Befragung an, dass sie in puncto Vermarktung zukünftig auf Networking setzen wollen, gut 98 wollen gezielt PR betreiben.
Um sich für die neuen Herausforderungen fit zu machen, bilden sich fast 88 Prozent in Marketingfragen schon heute gezielt weiter - vorwiegend per Fachbuch, Fachzeitschrift und Internet.

Marketinginstrumente der Trainer - aktuell und in Zukunft:

Diese Marketinginstrumente nutzen Trainer zurzeit

Legende:
Instrument
wird eingesetzt
eher zufrieden
eher unzufrieden

Internet 77% 68% 32%
Persönlicher Verkauf 63% 88% 12%
Mailing 57% 48% 52%
Telefonmarketing 57% 82% 18%
Networking 56% 87% 13%
Öffentlichkeitsarbeit (PR) 51% 30% 70%
Werbung/Anzeigen 33% 36% 64%
Messen 25% 55% 45%
Electronic-Marketing 19% 73% 27%
Kundenbefragung 12% 92% 8%
Event-Marketing 7% 75% 25%
Sponsoring 4% 100% 0%


Die zukünftige Rolle der Marketinginstrumente

Legende:
Instrument
wird zukünftig eingesetzt
wird nicht mehr eingesetzt

Networking 100% 0%
Öffentlichkeitsarbeit 97% 3%
Internet 96% 4%
Persönlicher Verkauf 96% 4%
Kundenbefragung 86% 14%
Telefonmarketing 84% 16%
Messen 74% 26%
Mailing 69% 31%
Electronic-Marketing 65% 35%
Werbung/ Anzeigen 60% 40%
Event-Marketing 57% 43%
Sponsoring 33% 67%

Mehrfachnennungen waren möglich.
Autor(en): (jum)
Quelle: managerSeminare 72, Januar 2004
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben