News

Stay fit

Wer viel im Home Office sitzt, sollte für ausreichend Bewegung am Tag sorgen. Das quälende 20-minütige Total-Body-Training in der Mittagspause braucht es aber zum Glück trotzdem nicht, um gesund zu bleiben. Schon wenige Vier-Sekunden-Workouts am Tag können dabei helfen, Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen vorzubeugen. Das haben Forscher der University of Texas (Austin) in einer Studie unter acht Probanden herausgefunden. Diese absolvierten in ihrer Arbeitszeit pro Stunde fünf viersekündige High Intensity Workouts – und zeigten bereits nach kurzer Zeit einen besseren Fettstoffwechsel.
Autor(en): Sarah Lambers
Quelle: managerSeminare 268, Juli 2020
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben