Management

Sprenger im Interview

'Schafft die Misstrauens-Rituale ab!'

Für ungefällige Botschaften ist Reinhard K. Sprenger bekannt. Er wettert gegen (fast) alles, was Berater und Personalverantwortliche gemeinhin lieben. Egal, ob es um 360-Grad-Feedback, Unternehmertum im Unternehmen, Teamarbeit, Trainings oder Zielvereinbarungen geht – laut Sprenger ist all´ das nur sehr beschränkt brauchbar und oft genug sogar kontraproduktiv.
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Der Autor der meistverkauften Management-Bücher in deutscher Sprache ist jetzt mit einem neuen Werk da: 'Mein wichtigstes Buch bisher', urteilt der Mehrfachautor über sein 192-Seiten-Opus mit dem Titel 'Vertrauen führt' .

Seine These: Viele Übel und die von Beratern und Managern dagegen entwickelten Therapeutika sind auf einen einzigen Ursprung zurückzuführen: den Mangel an Vertrauen. Axel Gloger sprach mit dem Autor über Vertrauen, Kontrolle und Motivation.
Autor(en): Axel Gloger
Quelle: managerSeminare 59, September 2002, Seite 20-22
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben