Sprechstunde beim Sprechtrainer
Sprechstunde beim Sprechtrainer

Wie findet man den besten Einstieg in eine Rede?

Leserfrage: Wie steigt man am besten in eine Rede ein? Mit einer Anekdote, der Vorstellung der eigenen Person, einem Zitat, einem Witz …? Wie lang sollte der Einstieg sein?
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Im Moment ist Storytelling total 'in'. Vielleicht war es das schon immer, ich habe es nur nicht bemerkt. Viele Redner beginnen also mit einer Anekdote. Das ist kein schlechter Einstieg. Die Anekdote darf nur kein Selbstzweck sein. Wenn ich mich hinterher frage, was die Geschichte mit dem Thema zu tun hatte, war die tolle Anekdote der schlechteste Einstieg, den man sich vorstellen kann.
Wie machen wir das denn im Alltag? Beim Flirten zum Beispiel. Wenn die Traumfrau endlich …
Autor(en): Michael Rossié
Quelle: managerSeminare 219, Juni 2016, Seite 59
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben