Speakers Corner: Rudolf Camerer

Interkulturelle Kompetenz und Fremdsprachenerwerb

„Was halten Sie eigentlich, davon dass interkulturelle Kompetenz und Sprachen meist unabhängig voneinander trainiert werden?“
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Wer interkulturelle Kompetenz und Fremdsprache unabhängig voneinander trainiert, trennt zwei Dinge, die untrennbar zusammen gehören, meint der promovierte Anglist Rudolf Camerer. Denn nur wer um die jeweiligen Besonderheiten der Kommunikationsbereiche - z.B. der Ausübung von Kritik - im anderen Land weiß, kann das gelernte Vokabular passgenau einsetzen, ist der Leiter des Frankfurter Consulting- und Trainingsunternehmens elc überzeugt.
Autor(en): Rudolf Camerer
Quelle: managerSeminare 100, Juli 2006, Seite 20-21
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben