Sonja Radatz über schlankes Führen

'Führung braucht Vereinfachung'

Führungskräfte müssen, so heißt es häufig, ihre Mitarbeiter motivieren. Sie müssen sie beurteilen, auf den richtigen Weg bringen und dorthin coachen, wo sie sie haben wollen. Dies erfahren Manager auch heute noch in jedem x-beliebigen Seminar. Dabei wäre Rückzug die viel bessere Strategie, meint die Beraterin Sonja Radatz. Sie plädiert für Lean Führung – Führung per Vereinfachung.
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Dr. Sonja Radatz leitet das Institut für Relationale Beratung und Weiterbildung in Wien. Als Begründerin des Relationalen Ansatzes begleitet sie Unternehmen, Vorstände, Geschäftsführer und Führungskräfte mit ihrem Ansatz 'Lean führen zur Ergebnissicherung'. Kontakt: s.radatz (at) irbw.net
Autor(en): Sonja Radatz
Quelle: managerSeminare 172, Juli 2012, Seite 16-17
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben