Management

Sonja Radatz über Projektmanagement

'Projekte zerstückeln Aufgaben'

Projekte verwischen Verantwortung, verwässern die Ergebniserzielung und vernichten Arbeitszeit. In ihrem aktuellen Buch 'Das Ende allen Projektmanagements' lässt die Unternehmensberaterin Sonja Radatz kaum ein gutes Haar an einer der beliebtesten Arbeitsformen unserer Zeit. Im Interview mit managerSeminare erklärt Radatz, warum sie Projektarbeit schädlich findet.
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Im Interview mit managerSeminare spricht Sonja Radatz unter anderem über folgende Themen:

  • Von wegen agil: Warum sie überzeugt ist, dass Projekte Firmen nicht flexibel machen
  • Projekte als Burnoutrisiko: Warum Mitarbeiter in Projekten leicht ausbrennen
  • 'Nächstes Jahr wollen wir erfolgreich sein!': Wie Zielorientierung im Projektmanagement in die Irre führt
  • Fakten schaffen – von null auf jetzt: Warum es im Modell der Relationalen Organisation keine Veränderungsprojekte braucht

Extra:

  • Literaturtipps: Hinweis auf zwei Bücher von Sonja Radatz
Autor(en): Sylvia Jumpertz
Quelle: managerSeminare 194, Mai 2014, Seite 18-21
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben