News

Songs zur Motivation

​Musik kann die eigene Produktivität steigern – es kommt jedoch auf die richtigen Songs an. Zu diesem Schluss kommt eine Studie des britischen Online-Versandhändlers OnBuy mit 3.000 Probanden. Grundsätzlich schafften die meisten Probanden mehr Aufgaben ohne Musik. Insbesondere schnelle Lieder mit einer hohen Anzahl von Beats per Minute führten zu einer schlechteren Produktivität. Doch einige ruhigere Songs sorgten dafür, dass die Probanden sogar mehr Aufgaben als ohne Musik geschafft haben – beispielsweise bei dem Lied 'Don't worry, be happy' von Bobby McFerrin.

Autor(en): Marie Pein
Quelle: managerSeminare 273, Dezember 2020
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben