News

Siezen oder Duzen

Zwei von drei Fach- und Führungskräften wollen in Stellenanzeigen gesiezt werden. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung der Jobbörse Jobware, für die 509 Berufstätige befragt wurden. 32 Prozent der Befragten empfinden das 'Du' in einer Jobausschreibung als modern und zeitgemäß. Weniger strikt wird das 'Du' bei der Frage betrachtet, wie Azubis und Praktikanten angesprochen werden sollen. Bei der Ansprache dieser jüngeren Zielgruppe ist immerhin mehr als jeder Zweite der Meinung, dass Duzen in Ordnung ist.
Autor(en): Marie Pein
Quelle: managerSeminare 241, April 2018
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben