News

Rote Karte

Im Fernsehen läuft gerade die Europameisterschaft. Damit die Kickerei-Guckerei nicht zum Karriere-Desaster gerät, hat der Fachverband Die Führungskräfte schon im Vorfeld den mahnenden Zeigefinger erhoben: Spiele schauen während der Arbeitszeit gehe nur, wenn das vorher vom Chef abgesegnet wurde. Bei Anstoßzeiten um 21 Uhr bestehe 'die Gefahr des Verschlafens am nächsten Morgen'. Und der unternehmerische Dresscode sei unbedingt einzuhalten, auch wenn gerade 'Nationaltrikots, Perücken und Schminke' angesagt seien. Klingt nach Spielverderberei. Sollte aber dazu anregen, Spielregeln zu vereinbaren.
Autor(en): Sylvia Jumpertz
Quelle: managerSeminare 220, Juli 2016
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben