News

Redekunst für das Recht

Als 'Glücksfall für uns alle' be­­zeichnete Helmut Graf, Vorstand des Verlags für die Deutsche Wirtschaft, den Preisträger des diesjährigen Cicero Rednerpreises Andreas Voßkuhle. Der Präsident des Bundesverfassungsgerichts erhielt die Trophäe im März 2014 in Bonn. Ausgezeichnet wurde er für seine Fähigkeit, die Entscheidungen des obersten deutschen Gerichts verständlich zu erklären und einzuordnen und so 'den Geist des Grundgesetzes lebendig zu halten'. Der Cicero Rednerpreis soll die wichtige Rolle, die rhetorisches Können in einer Gesellschaft spielt, die auf Austausch und Debatte angewiesen ist, unterstreichen. Er wird seit dem Jahr 1994 verliehen.  

Autor(en): (jum)
Quelle: managerSeminare 195, Juni 2014
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben