Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Film ab!

Recruiting-Trends

Bis vor Kurzem gehörte die Auswertung von Lebenslauf, Anschreiben und Co. noch zum Standard-Rekrutierungsprozess dazu. Inzwischen verzichten Unternehmen zunehmend auf schriftliche Elemente bei der Personalauswahl und setzen stattdessen auf Video- und Audioformate. Was diese leisten können und wo sie an ihre Grenzen stoßen.

kostenfrei für Abonnenten
von managerSeminare
komplette Ausgabe
als ePaper: 14,80 EUR

Inhalt:
  • Bewerben leicht gemacht: Wie neue Dialog­systeme das Recruiting revolutionieren
  • Schnell und effizient: Warum HR-Manager von Videobewerbungen profitieren
  • Meet the machine: Was viele Kandidaten vor Video- und Sprachbewerbungen zurückschrecken lässt
  • Viele Emotionen, wenige Infos: Wodurch neue Bewerbungstools die Faktenübermittlung erschweren
  • Noch nicht fit genug: Warum KI für die Auswertung von Video- und Sprachbewerbungen ungeeignet ist
  • Vorsicht Flut: Warum einfache Bewerbungsprozesse für Recruiter schnell zum Problem werden können

Zentrale Botschaft:
​Schrift war bisher ein wesentlicher Bestandteil von Bewerbungsverfahren. Inzwischen verschwindet sie jedoch zunehmend aus dem Rekrutierungsprozess. Stattdessen halten Video- und Sprachbewerbungsverfahren Einzug, die per App oder Sprachassistenten wie Alexa abgewickelt werden können. Diese sollen Recruitern und Bewerbern Vorteile bieten, etwa Zeitersparnis beim Erstellen und Sichten von Bewerbungsunterlagen sowie einen objektiveren Auswahlprozess. Doch haben schriftliche Bewerbungen tatsächlich ausgedient? Und vereinfachen Sprache und Video – wie viele Anbieter behaupten – tatsächlich die Rekrutierung?
Extras:
  • Tutorial: Sprachbasierte Recruiting Tools einführen
  • Mehr zum Thema


Autor(en): Constantin Gillies
Quelle: managerSeminare 261, Dezember 2019, Seite 62 - 69 , 18398 Zeichen

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Akzeptieren

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.