Beiträge m&t

Recruiting

Talentsuche im Netz

Trotz aller Bemühungen fällt es vielen Großunternehmen schwer, den besten internen Kandidaten für eine Stelle ausfindig zu machen, ihn auf der ihm adäquaten Position zu fordern und zu fördern. Der 'Talent Marketplace' der DaimlerChrysler Services AG soll Abhilfe schaffen.
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Die Kompetenzen einzelner Mitarbeiter und Führungskräfte werden selten systematisiert und noch seltener systematisch erfasst. In der Regel hat nur eine Person Kenntnis von der vorhandenen Kompetenz: der Mitarbeiter selbst. Erschwerend kommt hinzu, dass die Anforderungen, die in den einzelnen Tätigkeitsbereichen gestellt werden, selten bekannt und transparent sind.

Im Rahmen der e-Life-Initiative des DaimlerChrysler-Konzerns hat die Dienstleistungstochter DaimlerChrysler Services jetzt begonnen, mit einem systematischen, IT-basierten Kompetenzmanagement-System mehr Transparenz zu erreichen. Nach dem Vorbild erfolgreicher Internet-Jobbörsen setzt das Unternehmen dabei auf drei antreibende Faktoren.

Zum einen ist das ein individuelles Nutzenkalkül. Es ergibt sich daraus, dass vornehmlich diejenigen Mitarbeiter verbesserte Karrierechancen erhalten, die ihre Kompetenzen kennen, zielgerichtet weiterentwickeln und dem Unternehmen aktiv verfügbar machen. Zum anderen ist das die allgemeine Transparenz, die sich aus einem international abgestimmten, einheitlichen Kompetenzmodell und folglich der erheblich verbesserten Vergleichbarkeit vorhandener Kompetenzen ergibt. Und schließlich die Geschwindigkeit, die eine intranetbasierte IT-Lösung bietet.

Auf dieser Basis wird bei DaimlerChrysler Services zurzeit eine interne Stellenbörse verwirklicht, weitere Dienste wie zum Beispiel Bildungs- oder Nachfolge-Planung sollen folgen.
Autor(en): Robert Henrich, Uwe Steinwender, Dr. Roland Klemke
Quelle: management&training 03/04, März 2004, Seite 18-21
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben