News

Recruiting-Kampagne von Siemens

Rededuell 2.0 für eine Trainee-Stelle

Neue Wege im Recruiting zu weisen – das ist Siemens mit der Kampagne 'The Manager´s Call' gelungen. Mit einem weltweiten Blog-Diskussionswettbewerb hat das Unternehmen Nachwuchs für sein Trainee-Programm

Neue Wege im Recruiting zu weisen – das ist Siemens mit der Kampagne 'The Manager´s Call' gelungen. Mit einem weltweiten Blog-Diskussionswettbewerb hat das Unternehmen Nachwuchs für sein Trainee-Programm gesucht. Von Juni bis Ende September 2013 konnten sich Hochschul-Absolventen weltweit das Interesse von Siemens-Managern erschreiben. Dazu mussten sie ihre Meinung zu bestimmten Diskussionsthemen auf der Blog-Seite der Kampagne posten. Über 300 Teilnehmer haben sich an der internationalen Kampagne beteiligt und ihre Ansichten zu Themen wie Zukunft der Arbeit, Arbeitskraft und Karriere in dem Blog kundgetan. Jede Woche haben dann Siemens-Manager entschieden, wer für seinen Beitrag einen Punkt verdient hat. 'Der Meinungsaustausch war extrem vielseitig, die Sichtweisen von Absolventen aus allen Regionen der Welt sind aufeinandergetroffen', sagt Thomas Hirschmann, Account Manager der Agentur We Are Social, die die Kampagne mit Siemens durchgeführt hat. Die 15 besten Teilnehmer hatten dann die Möglichkeit, einen Siemens-Manager per Video-Konferenz von sich zu überzeugen. Die zwei überzeugendsten Konferenz-Teilnehmer haben außerdem ein Karrierecoaching gewonnen.
Autor(en): (ger)
Quelle: managerSeminare 188, November 2013
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben