News

Projektor zum Selberbasteln

Wer gerne seine Vorträge mit einem kleinen Filmchen auflockert, könnte sich für diese Erfindung interessieren – einen Smartphone-Projektor zum Selberbasteln. Der vorgestanzte Karton wird mit wenigen Handgriffen zu einer Schachtel gefaltet, die vorne mit einer Linse ausgestattet ist. Hinten hat sie eine Klappe, in die man das Smartphone mit einem gestarteten Film einlegen kann. Schließt man die Klappe, wird das Bild des Displays zehnfach vergrößert an die Wand geworfen. Zu haben ist das Gimmick für ca. zehn Euro.
Autor(en): (ama)
Quelle: managerSeminare 194, Mai 2014
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben