Wissen

Persönlichkeitsgerechte Karriere

Bin ich hier richtig?

Gibt es Dinge in Ihrem Unternehmen, über die Sie immer wieder den Kopf schütteln? Grundlegende Vorgehensweisen und Entscheidungen, die Sie nicht nachvollziehen können? Das könnte daran liegen, dass Sie und Ihr Arbeitgeber auf einer etwas anderen Wellenlänge liegen. Eine Anleitung zur Beziehungsanalyse: Wie gut passen Sie und Ihr Unternehmen zusammen?
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Inhalt:
  • Family Career System: Fürsorglich, aber nicht immer gerecht
  • Dynamic Career System: Freiraum, den man mögen muss
  • Conventional Career System: Arbeiten in geordneten Bahnen
  • Performance Career System: Der ständige Vergleich
  • Cooperative Career System: Gemeinschaft, die Geduld braucht
  • Flexi Career System: Wo Freiheit vorgeht
  • Better World Career System: Wo alle das große Ganze im Blick haben

Zentrale Botschaft:

Der eine braucht eine ruhige Wohlfühlatmosphäre, die auf Kooperation und Harmonie ausgelegt ist, der andere liebt es, wenn die Uhren im Unternehmen schnell ticken, ihm der Wind des Wettbewerbs um die Nase weht und er sich täglich aufs Neue beweisen muss. Die Karriereexpertin Svenja Hofert unterscheidet sieben Typen von Beschäftigten. Für jeden Typen gibt es das passende Karrieresystem bzw. Systeme, die mehr oder weniger gut zu ihm passen. Dabei gilt: Je besser die Passung, desto wohler fühlt sich der Beschäftigte und desto schneller wird er Karriere machen. Wer in welches Karrieresystem passt und welche Art von Unternehmen ein solches System bieten.

Extras:
  • Selbsttest: Welcher Karrieretyp bin ich?

Autor(en): Svenja Hofert
Quelle: managerSeminare 203, Februar 2015, Seite 44-49
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben