Wissen

Next Career
Next Career

Entwicklung à la carte

Die Aufstiegskarriere hat ausgedient, die Next Career ist wie eine Theke: Mitarbeitende können aus vielen Angeboten wählen, bleiben jedoch auf gleicher Hierarchiehöhe. Wechselnde Aufgaben, verschiedene Rollen, Flexibilität und Weiterbildung ersetzen Pfründe und Status. Das ist alternativlos, denn die so entwickelten Shape-Kompetenzen machen krisenfest – die Mitarbeitenden wie die Firma.
Kostenfrei für Mitglieder von managerSeminare
Downloaden
Kostenfrei für Mitglieder von managerSeminare
Downloaden
Inhalt:
  • Engagement statt Pfründe: Wie eine Krise alte Karrierewerte zur Farce werden lässt Abwechslung statt Leiter: Weshalb Alternativen zum klassischen Karriere­weg unerlässlich sind
  • Rollen statt Posten: Wodurch sich eine krisentaugliche Next Career auszeichnet
  • Wandel statt Klammern: In welcher Hinsicht die Next Career kulturelles Umdenken erfordert
  • Entwicklung statt Aufstieg: Warum Shape-Kompetenzen heute und morgen das große Drehkreuz sind
  • New Pay statt Lohntüte: Weshalb alternative Karrieremodelle neue Gehaltsmodelle brauchen

Zentrale Botschaft:
Geschäftsführer, Abteilungsleiter, Stellvertreter, Teamchef – die Zeiten, in denen ein Set von Hierarchien den Alltag bestimmte, sind in immer mehr Unternehmen vorbei. Daraus folgt: Was 'Karriere' bedeutet, muss neu gedacht werden. Die Career 4.0 vollzieht sich nicht, indem eine Führungsposition erreicht wird und Mitarbeitende die Hierarchieleiter hochklettern. Sondern Karriere findet heute über wechselnde Aufgaben und Rollen statt und über persönliche Entwicklungsmöglichkeiten, die die Unternehmen ihren Mitarbeitenden bieten.

Extras:
  • Tutorial: Krisenfeste Karriere­modelle entwickeln
  • Mehr zum Thema


Autor(en): Anja Dilk
Quelle: managerSeminare 271, Oktober 2020, Seite 50-57
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben