News

Neues Planspiel

Spielerisch den digitalen Wandel meistern

Mit ihrem neuen Planspiel 'Digitale Kompetenz' will die Schirrmacher Group Führungskräfte für die Herausforderungen der Digitalisierung sensibilisieren. 'Alle sprechen von Digitalisierung, doch die wenigsten Unternehmen berücksichtigen dabei die Ängste und Widerstände ihrer Mitarbeiter. Doch nur wenn Unternehmen auf diese eingehen, kann der Digitalisierungsprozess vollends gelingen', erklärt Uwe Schirrmacher, Geschäftsführer der Schirrmacher Group. Deshalb thematisiert das Planspiel die Unsicherheiten und Motive, mit denen Mitarbeiter der Digitalisierung gegenüberstehen können. Ziel des Spiels ist es, dass die Führungskräfte eine Lernumgebung entwickeln, die Mitarbeiter mit unterschiedlichen Kompetenzen und Einstellungen gleichermaßen abholt und unterstützt.
Für den konkreten Spielablauf bedeutet das: Der Aufbruch eines Unternehmens ins Digitale wird simuliert, und die Spieler – angehende und bereits aktive Führungskräfte – sollen diesen Aufbruch leiten. Dazu erhalten sie zu Beginn des Spiels ein Kartenset mit fiktiven Mitarbeitern, die mit unterschiedlichen Kompetenzen und Einstellungen ausgestattet sind. In der ersten Spielphase erfolgt eine Soll- und Ist-Analyse der Unternehmenssituation, bevor die Spieler im nächsten Schritt mögliche Ängste und Reaktionen der Mitarbeiter identifizieren. Auf diesen Erkenntnissen aufbauend ermitteln sie in der dritten Spielphase potenzielle Konflikte und Widerstände der Mitarbeiter, die sie dann versuchen zu lösen. Im letzten Schritt erarbeiten die Spieler eine Lernumgebung, die die Mitarbeiter bestmöglich im Digitalisierungsprozess unterstützen soll. Zwischen den Spielphasen und am Ende des Spiels erfolgt ein stetiger Praxistransfer, bei dem die Spieler die Simulation immer wieder auf ihre eigene Situation im Unternehmen übertragen.
Autor(en): Marie Pein
Quelle: managerSeminare 232, Juli 2017
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben