Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Bild zum Beitrag Neues Modell für den Change-Prozess
© novielysa/iStock

Der System-­Diamant

Neues Modell für den Change-Prozess

Wenn Change-Prozesse scheitern, liegt das meistens daran, dass nicht erkannt und verstanden wird, wie die Organisation im Innersten tickt. Denn nur was wir wirklich verstehen, können wir auch wirklich verändern. Das Modell des System-Diamanten hilft, zum Wesenskern der Organisation vorzudringen.

kostenfrei für Abonnenten
von managerSeminare
komplette Ausgabe
als ePaper: 14,80 EUR

Inhalt:
  • Zugang zum Wesen der Organisation: Ziel und Nutzen des Modells des System-Diamanten
  • Entscheidendes Wesensmerkmal: Warum Organisationen aus Entscheidungen bestehen
  • Die haltgebende Hülle: Die fünf Strukturmerkmale des organisationalen Entscheidungsrahmens
  • Mentale Modelle, Narrative und Muster: Was die Organisationswelt im Innersten zusammenhält
  • Dynamisches Bindeglied: Wie die Strategie das Wesen der Organisation beeinflusst und wie sie durch dieses beeinflusst wird  
  • Musterarbeit: Warum eine Veränderung der Strategie nicht ohne aktive Etablierung neuer Muster funktioniert

Zentrale Botschaft:
​Das Modell des System-Diamanten steht in der Tradition der neueren Systemtheorie Niklas Luhmanns. Es verdeutlicht, dass Organisationen eigene Strukturmerkmale entwickeln, die die organisationale Identität repräsentieren. Gleichzeitig dient es als essenzielle Strukturierungshilfe bei der Analyse und Planung von Veränderungsvorhaben.

Extras:
  • Tutorial: Musterwechsel im Change initiieren
  • Der System-Diamant
  • Mehr zum Thema

Autor(en): Hans-Werner Bormann, Marcus Benfer, Gabriela Bormann
Quelle: managerSeminare 261, Dezember 2019, Seite 32 - 39 , 23990 Zeichen

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Akzeptieren

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.