Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Bild zum Beitrag Neue Bürowelten
© Michael Neumann

Zwischen Hub und Home

Neue Bürowelten

Viele Unternehmen, die auf neue Arbeitsformen umschalten, krempeln auch die Arbeitsumgebung um. Das Ergebnis sind meist offene Bürolandschaften, hipper als die berüchtigten Großraumbüros vergangener Zeiten – aber nicht minder umstritten. Wir haben nachgeforscht: Unter welchen Bedingungen werden Open Offices zu dem Horror, für den Kritiker sie halten? Und wann funktionieren sie tatsächlich?

kostenfrei für Abonnenten
von managerSeminare
komplette Ausgabe
als ePaper: 14,80 EUR

Inhalt:

  • Berüchtigte Großraumbüro-Geschichte: Arbeiten wie in der Legebatterie
  • Comeback unter neuen Vorzeichen: Warum der Trend zurück zum Großraumbüro geht
  • Unbeliebt: Warum auch moderne Open Offices viele Feinde haben
  • Büroforschung: Was neue Studien über Sinn und Unsinn großer offener Bürolandschaften sagen
  • Design nach Bedarf: Wie sich Bürolandschaften so gestalten lassen, dass ihre Vorteile die Nachteile überwiegen

Zentrale Botschaft:
Großraumbüros – in ihrer modernen Form: Open Offices – sind weder grundsätzlich gut für die Arbeitsatmosphäre, das Wohlbefinden und die Produktivität der Mitarbeiter, noch grundsätzlich schlecht. Sie haben Vorteile und Nachteile. Unter ungünstigen Umständen überwiegen die Nachteile. Eine kluge Gestaltung dagegen hilft, die Vorteile, die Open Offices bieten können, ausschöpfen zu können. Der Text zeigt, worauf es im Einzelnen ankommt.

Extras:
  • Interview mit einer Verhaltensforscherin zum Arbeiten im Open Office
  • Tutorial: So wird das Open Office arbeitsfreundlich

Autor(en): Anja Dilk
Quelle: managerSeminare 248, November 2018, Seite 68 - 76 , 33118 Zeichen

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2018, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier