News

Nett Nein sagen

Begeistert ist wohl niemand, der einen Korb bekommt. Dennoch liegen Welten zwischen einem Absageschreiben, das einen Stelleninteressenten vor den Kopf stößt, und einem, das die enttäuschende Botschaft wertschätzend und konstruktiv rüberbringt. Für die Kunst, abgelehnte Bewerber nicht zu vergraulen, sondern sie dem Unternehmen trotz Absage gewogen zu halten, erhielt im Oktober 2014 die buw Holding GmbH aus Osnabrück einen Award. Die Unternehmensberatung Kienbaum Communications und das Stellenportal Jobware ehrten die Firma für das beste Absageschreiben des Jahres. Den Preisträger wird es nicht zuletzt deshalb gefreut haben, weil Kommunikation sein Kerngeschäft ist: Die Holding, die bereits vor einigen Jahren für ihre positive Unternehmenskultur ausgezeichnet wurde, ist in der Kommunikationsdienstleistungsbranche tätig. Sie betreibt vor allem Call Center.
Autor(en): (jum)
Quelle: managerSeminare 201, Dezember 2014
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben