News

Nachhaltiger Nachhaltigkeitspreis

Beim Tiefkühlkost-Unternehmen Frosta hat der Nachhaltigkeitspreis aus dem Jahr 2012 nachhaltige Wirkung gezeigt. In den Jahren nach der Preisverleihung verfolgte Frosta den eingeschlagenen Weg konsequent weiter. Das Unternehmen baute beispielsweise unter Einbindung von Stakeholder-Gruppen ein umfassendes Nachhaltigkeitsmanagement auf und setzte in der Branche Maßstäbe, indem es auf Zusatzstoffe verzichtete. Jetzt erhielt die Firma den Jubiläumspreis der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis. Der Award, der am 8. Dezember 2017 in Düsseldorf verliehen wurde, war unter den bisherigen Preisträgern des Deutschen Nachhaltigkeitspreises ausgeschrieben worden. Er zeichnet ein Unternehmen aus, das – inspiriert durch die damalige Ehrung – auf dem eingeschlagenen Weg der Nachhaltigkeit besonders weit gekommen ist.
Autor(en): Sylvia Jumpertz
Quelle: managerSeminare 239, Februar 2018
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben