Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Raus aus der Deckung!

Mutig führen

Führungskräfte müssen klar sein. Sie müssen Dinge beherzt ansprechen. Sie dürfen nicht davor zurückschrecken, anderen kritisches Feedback zu geben oder eine unpopuläre Meinung zu vertreten. Meist wissen sie das nur allzu gut – und verhalten sich dennoch anders – weil es ihnen unangenehm ist, sich querzustellen, ihrem Chef Kontra zu geben, Konflikte zu riskieren. Drastisch ausgedrückt: Sie verhalten sich feige. Was tun?

kostenfrei für Abonnenten
von managerSeminare
komplette Ausgabe
als ePaper: 14,80 EUR

Inhalt:

  • Courage-Faktor Kultur: Wie das Umfeld den Mut beeinflusst
  • Courage-Faktor Reflexion: Wie man lernt, mutigem Verhalten den Vorzug zu geben
  • Ansteckungsgefahr: Warum mutlose Kollegen mutlos machen
  • Ehrlich, aber nicht komplett offen: Wie sich das richtige Mutmaß finden lässt
  • Mutkultur schaffen: Wie Führungskräfte zum Vorbild in Sachen Klarheit und Courage werden


Zentrale Botschaft:
Wer nach Beispielen für feiges Führungsverhalten Ausschau hält, muss nicht lange suchen. Es findet sich en masse. Das Problem entsteht, weil zwei Dinge zusammenwirken: der Hang zur Feigheit, der alle Menschen immer mal wieder überfällt – die einen mehr, die anderen weniger – und ein organisationales Umfeld, das Feigheit begünstigt. Doch an beiden Fronten lässt sich viel dafür tun, damit aus feiger Führung wahre Führung wird.

Extras:

  • Tutorial: Mut entwickeln
  • Lesetipp

Autor(en): Nicole Pathé
Quelle: managerSeminare 239, Februar 2018, Seite 18 - 25 , 27436 Zeichen
drucken

RSS-Feed

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2018, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier