Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Bild zum Beitrag Musterbruch
© managerSeminare Verlags GmbH

Struktur vor Kultur

Musterbruch

Seit mindestens 20 Jahren wird die Kultur als Schmiermittel für das Funktionieren einer Organisation beschworen – völlig zu Recht. Demzufolge soll an der Kultur gearbeitet werden. Genau das ist aber ein Ding der Unmöglichkeit, sind Stefan Kaduk und Dirk Osmetz überzeugt. Sie meinen: Kultur ist stets nur das Resultat, gearbeitet werden muss an der Struktur.

kostenfrei für Abonnenten
von managerSeminare
komplette Ausgabe
als ePaper: 14,80 EUR

Inhalt:
  • Zweifelhafte Annahme: Kultur lässt sich gezielt gestalten
  • Nicht überraschend: Silos verhindern übergreifende Zusammenarbeit
  • Nicht radikal genug: Strukturkosmetik ändert gar nichts
  • Durchdacht radikal: Altes unmöglich machen
  • Nicht garantiert: Kultur kann nur über Umwege gestaltet werden

Zentrale Botschaft:
Während vormals in Führungsmeetings vor allem Zahlen diskutiert wurden, ist inzwischen fast immer auch die Unternehmenskultur Thema. Sie ist ganz nach oben auf die Agenda gerutscht, gilt sie doch zurecht als entscheidend für das Funktionieren von Unternehmen. Doch, wer glaubt, Kultur durch entsprechende Programme ändern oder beeinflussen zu können, irrt. Kultur ist kein Objekt, kein Produkt, an dem zielgerichtet geschraubt werden kann. Kultur ist vielmehr ein Ergebnis von Etwas - in der Regel ein Ergebnis von Struktur. Wer also Kultur verändern will, muss bei der Struktur anfangen. An ihr kann gearbeitet werden. Ob sich die Kultur jedoch dann in gewünschter Weise verändert, bleibt ungewiss. Linear-kausale Wirkungszusammenhänge sind nicht herstellbar. Wohl aber helfen kluge Hypothesen dabei, über den Umweg der Struktur auf die Kultur einzuwirken.

Extras:
  • Musterfehler: Zitate, die man häufig hört
  • Die Umwegstrategie: Von der Struktur zur Kultur

Autor(en): Stefan Kaduk, Dirk Osmetz
Quelle: managerSeminare 257, August 2019, Seite 18 - 21 , 15252 Zeichen

ANZEIGE

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier