News

Mitarbeiterbindung mit der Nadel

Um die Mitarbeiter stärker zu binden und den Unternehmensnamen bekannter zu machen, hat die US-Immobilienfirma Rapid Reality eine Aktion gestartet, die unter die Haut geht – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes: Alle Mitarbeiter, die sich das Firmenlogo als Tattoo stechen lassen, erhalten 15 Prozent mehr Gehalt. Wo und wie groß die Tätowierung ist, spielt dabei keine Rolle. Kaum zu glauben: Viele Mitarbeiter springen auf die abgedrehte Idee an. Bereits 40 Prozent von ihnen haben sich tätowieren lassen.
Autor(en): (ama)
Quelle: managerSeminare 184, Juli 2013
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben