News

Mitarbeiterbefragung

Mitarbeiter wünschen sich mehr Autonomie

In den meisten Unternehmen sind Macht und Verantwortung noch immer auf das obere Management verteilt, obwohl sich Mitarbeiter mehr Eigenverantwortung und Mitspracherecht wünschen. Das ist das Ergebnis einer Studie des Consulting- und Trainingsunternehmens ComTeam unter 461 Angestellten aus dem Personalwesen, dem Topmanagement sowie aus anderen Bereichen. So wünschen sich neun von zehn Befragten mehr Autonomie. Dieser Wunsch ist oft nicht unbekannt, sondern wird in den meisten Unternehmen sogar viel diskutiert: 75 Prozent der Umfrageteilnehmer gaben an, dass es in ihren Unternehmen bereits ein Bewusstsein für die Themen Eigenverantwortung und Mitspracherecht gibt. Um den Mitarbeitern mehr von beidem zu übertragen, braucht es allerdings eine Umstrukturierung der Verantwortlichkeiten im Unternehmen. Eine solche hat bisher nur in vereinzelten Unternehmen stattgefunden. Nicht einmal jeder zweite Angestellte berichtet von der Umorganisation von Entscheidungsbefugnissen in seinem Arbeitsumfeld. Das liegt unter anderem daran, dass die meisten Mitarbeiter zwar mehr Mitspracherecht und die Möglichkeit zur Einflussnahme fordern, viele aber nicht bereit sind, dafür auch Verantwortung zu übernehmen. 40 Prozent der Mitarbeiter bewerten ihre Bereitschaft diesbezüglich als 'eher schwach' bis 'sehr schwach'. Hingegen steht über die Hälfte der oberen Führungsriege verantwortungsvollen Aufgaben 'offen' bis 'sehr offen' gegenüber. Das Verhältnis zwischen Macht und Verantwortung scheint demnach sowohl auf der Ebene der Mitarbeiter als auch auf derjenigen der Führungskräfte ausgeglichen. Nur das Mittelmanagement fühlt sich diesbezüglich benachteiligt: 80 Prozent gaben an, kaum Einfluss auf Entscheidungen zu haben, allerdings die volle Verantwortung bei Fehlern, schlechten Zahlen und internen Konflikten zu tragen.
Autor(en): Sarah Lambers
Quelle: managerSeminare 240, März 2018
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben