News

Mitarbeiterbefragung: EDV-Dienstleister fragen häufiger

Mitarbeiterbefragungen sind ein wichtiges Instrument für Business Excellence. Diesen Schluss lässt zumindest eine aktuelle Studie der Forschungsgruppe Management + Marketing, Kassel, zu. 352 Personalleiter von Dienstleistungsunternehmen in Deutschland gaben Antwort zum Thema 'Akzeptanz und Stellenwert von Mitarbeiterbefragungen'. Das Ergebnis: In wettbewerbsintensiven Branchen werden Mitarbeiter überdurchschnittlich häufig befragt.

EDV-Dienstleister, die momentan dem Wettbewerb am stärksten ausgesetzt sein dürften, sind laut Studienergebnis vorbildlich in Sachen Mitarbeiterbefragungen: Fast alle Unternehmen dieser Branche führen Umfragen unter ihren Mitarbeitern regelmäßig in einem ein- bis zweijährigen Turnus durch. Der Hälfte von ihnen gelingt es dabei, die aus den Ergebnissen abgeleiteten Verbesserungsmaßnahmen erfolgreich umzusetzen. Von den Unternehmen anderer Branchen kann dies nur jedes vierte von sich behaupten.

EDV-Firmen lassen Vorgesetzte bewerten

Der Studie zufolge begnügen sich die EDV-Unternehmen nicht damit, das allgemeine Stimmungsbild ihrer Mitarbeiter zu erfassen. Nahezu die Hälfte von ihnen lassen ihre Führungskräfte in Form einer individuellen Vorgesetztenbeurteilung bewerten. 85 Prozent ziehen aus den Ergebnissen Konsequenzen und binden sie in bestehende Führungs- und Steuerungsinstrumente ein. In anderen Dienstleistungs-Branchen wird die Vorgesetztenbeurteilung laut Studie dagegen eher vorsichtig angegangen: Zwar fragt ein Großteil der Unternehmen nach dem Führungsverhalten, ihre Analyse beschränken sie allerdings vorwiegend auf die allgemeine Führungssituation. Lediglich ein Drittel lässt Vorgesetzte direkt bewerten.

Insgesamt verwundert es, dass Mitarbeiterbefragungen hauptsächlich bei EDV-Dienstleistern eine Rolle spielen, sind doch auch die anderen Unternehmen überwiegend positiv gegenüber dem Instrument eingestellt: Über die Hälfte der befragten Personalleiter sind der Meinung, dass Mitarbeiter-Befragungen gut geeignet seien, um Meinungen, Einstellungen und Probleme der Mitarbeiter systematisch zu ermitteln, konkrete Ansatzpunkte zur Steigerung der Mitarbeiter-Motivation zu erhalten und das Führungsverhalten der Vorgesetzten kritisch zu prüfen und zu verbessern.

EDV-Dienstleister im Vergleich mit anderen Branchen
EDV-Dienstleister Gesamt
Werden Mitarbeiter-Befragungen durchgeführt?
Ja, regelmäßig 65% 33%
Wird im Rahmen der Mitarbeiter-Befragung
das Führungsverhalten der Führungskraft bewertet?
Ja, in Form einer individuellen Vorgesetztenbeurteilung 47% 34%
Werden die abgeleiteten Verbesserungsmaßnahmen
mit nachvollziehbarem Erfolg umgesetzt?
Weitgehend/umfassend 50% 30%
Werden die Ergebnisse der Mitarbeiter-Befragung
in bestehende Führungs- und Steuerungsinstrumente eingebunden?
Ja 85% 66%
Autor(en): (pwa)
Quelle: managerSeminare 43, Juli 2000
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben