News

Mentales Training

Führungsseminar mit Tiefgang

Um Veränderungen herbeizuführen, lohnt es sich manchmal, in den Untergrund zu gehen. So das Credo hinter einem neuen Seminarangebot des Schweizer Trainingsunternehmens Intuition Minds.

Der Weiterbildungsanbieter aus Magden im Kanton Aargau schickt Führungskräfte zwei Tage lang in die kühle Dunkelheit des Sankt-Gotthard-Massivs, genauer gesagt, in einen ehemaligen Armee-Stollen. Zweck der Übung ist eine Mind-Modulation, erklärt Veranstalter Andreas Dittrich: 'Rituale sollen die Teilnehmer darin unterstützen, die mentalen Automatismen, denen sie im Alltagsstress oft unterliegen, zu erkennen und zu durchbrechen.' So verfallen manche Personen bei Stress beispielsweise häufig automatisch in aggressive Verhaltensweisen. Der Zugriff auf innere Ressourcen bleibt im Sog dieser Routinen aus Denken, Fühlen und Handeln auf der Strecke. In der Abgeschiedenheit und der Tiefe und Finsternis des Berges sollen die Seminarteilnehmer lernen, die Konzentration voll und ganz auf ihr Inneres zu richten. 'In einer Übung sitzen sie zum Beispiel völlig allein in der Dunkelheit einer Höhle und versuchen sich dabei auf eine einzige konkrete Fragestellung zu konzentrieren', so Dittrich.
Während des Seminars, das laut Dittrich auf neurowissenschaftlichen Erkenntnissen fußt, wird viel mit den Wechseln von Licht und Dunkelheit gearbeitet. Selbst das Felsgestein soll inspirieren und die Suche nach Lösungen beflügeln. Für Führungskräfte, die auf spirituelle Ansätze allergisch reagieren, ist die Veranstaltung daher wohl eher ungeeignet. Auch Klaustrophobiker sollten lieber draußen, im Tageslicht, bleiben. Um seine Bequemlichkeit muss dagegen niemand fürchten: Denn das Seminar findet nicht nur in ungemütlichen Tunneln statt, sondern auch in einem luxuriösen Hotel, das in einen Teil des Stollens hineingebaut wurde. Das Tageslicht bekommen die (maximal 15) Teilnehmer allerdings auch dort nicht zu Gesicht.

Infos, Kosten und nächste Termine unter www.intuitionminds.com
Autor(en): Sylvia Jumpertz
Quelle: managerSeminare 219, Juni 2016
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben