News

Mehr Kostenbewusstsein

In einigen Jahren werden die Millennials – die Generation, die zwischen 1980 und 1995 geboren ist – die Hauptgruppe der Reisenden ausmachen. Der Geschäftsreisedienstleister Carlson Wagonlit hat deshalb untersucht, was den durchschnittlichen Millennial auf Geschäftsreisen ausmacht. Das Ergebnis: Er reist sehr kostenbewusst und spart pro Ticketbuchung 25 Prozent im Vergleich zu den Babyboomern. Er bleibt außerdem regelmäßiger mit seiner Familie in Kontakt und ist stärker um seine Sicherheit besorgt als die Generationen vor ihm.  
Autor(en): Marie Pein
Quelle: managerSeminare 244, Juli 2018
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben