News

Mehr Geld für Moralforschung

Wie beeinflussen Organisationen und Institutionen moralisches Verhalten? Viele neue spannende Antworten auf diese Frage sind zukünftig aus Bonn zu erwarten. Denn der an der Uni Bonn forschende renommierte Verhaltensökonom Armin Falk ist für die nächsten fünf Jahre vom Europäischen Forschungsrat mit einem Fördergeld von 1,7 Millionen Euro ausgestattet worden. In seinem aktuellen Projekt beschäftigt sich Falk damit, wie moralische Entscheidungen durch den Kontext geprägt werden, in dem sie gefällt werden. Er will im Einzelnen erforschen, auf welche Weise verschiedene Organisationsformen die Moral untergraben können. 'Die Ergebnisse könnten dazu beitragen, Institutionen hinsichtlich ihrer Verantwortung von Grund auf besser zu gestalten', ist Falk überzeugt. Erst kürzlich hatte eine aufsehenerregende Studie des Wissenschaftlers die Öffentlichkeit aufgeschreckt. In einem Experiment opferten Probanden im Zusammenspiel mit anderen 'Marktteilnehmern' signifikant häufiger das Leben einer Maus, als wenn sie außerhalb von 'Marktbedingungen' allein zwischen Gewinn und Mausleben zu entscheiden hatten.
Autor(en): (jum)
Quelle: managerSeminare 189, Dezember 2013
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben